WTT Serious Games.

Projektbeschreibung

Wissenschafts- und Technologietransfer (WTT) Serious Games will Serious Games in Hessen fördern. Die „ernsthaften Spiele“ sind für nahezu alle Lebensbereiche denkbar. Beispielsweise können sie spielerisch etwas für die Gesundheit tun oder Bildung vermitteln – und machen dabei Spaß. Ziel ist es, wissenschaftliche Expertise zu hochqualitativen Serious Games in die unternehmerische Praxis bringen. Das soll Hessen zum Serious-Games-Standort #1 in Deutschland machen.

Im Projekt WTT Serious Games wird an der TU Darmstadt in interdisziplinärer Forschungszusammenarbeit Wissen über die Charakteristik von hochqualitativen Serious Games gewonnen. Anschließend werden die Spiele erfasst und mittels Studien, Publikationen, Handlungsempfehlungen und Veranstaltungen an Spieleentwickler, IT-Dienstleister und Anwendertransferiert.

Mit gezielten Gründungsförderungsmaßnahmen wollen wir zusätzlich Nachwuchskräfte motivieren, sich mit ihren innovativen Ideen im Serious-Games-Markt zu engagieren. Um die Qualität der Spiele zu erhöhen und zu garantieren, wollen wir im Laufe der nächsten zwei Jahre ein eigenes Gütesiegel für Serious Games konzipieren. Dann machen die Spiele auch wirklich Spaß und erfüllen nachweisbar ihren Zweck.

Zur Webseite: www.wtt-serious-games.de

Projektdetails

  • Datum April 30, 2019
  • Tags Multimedia Technologies & Serious Games

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben